Diese Kombination aus Minze und Zartbitterschokolade begeistert den Gaumen nicht nur zu Weihnachten.

Zutaten

  • 400 g Zartbitter-Schokolade in Stücken
  • 70 g Sahne
  • 100 g Butter, weich, in Stücken
  • 10 Tropfen Pfefferminzöl

Schoko Minz Trüffel

Zubereitung

  1. Schokolade in den Thermomix geben und 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Sahne, Butter und Pfefferminzöl zugeben, 5 Min/50˚C/Stufe 2 erwärmen, währenddessen mit dem Spatel runterschieben und eventuell 2 Minuten wiederholen.
  3. Trüffelcreme in eine Schüssel umfüllen und ca. 45 Minuten kaltstellen. Zwischendurch mehrmals mit dem Spatel umrühren.
  4. Crème in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (Ø 9 mm) füllen, in kleine Alupralinenförmchen spritzen und diese auf Brettchen setzen.

Trüffel im Kühlschrank ca. 30 Minuten fest werden lassen und servieren oder in einer Plastikdose im Kühlschrank aufbewahren.