Entschlackungstag

Basenfasten Woche

Sanft entschlacken und basisch genießen

Bring’ deine Gesundheit nachhaltig in Balance – sei dabei!

vom 8. – 18. 3. 2022

Es erwarten dich:

  • 3 sanfte Einstiegstage
  • 7 Tage basischer Genuss
  • 2 Aufbautage
  • inkl. 5 Live-Austausch via Zoom und langfristige Ernährungstipps
  • tägliche Impulse für mehr Wohlbefinden und Vitalität

Gemeinsames Fasten erhöht den Wohlfühlfaktor!

 

Die Basenfasten-Woche ist ein wunderbarer Start in deine Leichtigkeit und eine neue Wahrnehmung zu erleben, dies hilft dir Veränderungen langfristig bzw. dauerhaft umzusetzen!

Die sanften Einstiegstage bereiten dich optimal auf die überwiegend basische Woche vor. Mit 3 köstlichen Mahlzeiten pro Tag bist du gut versorgt und fühlst dich satt und zufrieden!

Melde dich hier zur Basenfasten-Woche an!

 195,00

​„Basenfasten ist ein Geschenk an dich selbst, für dein Wohlbefinden und deine Gesundheit.“

  • Mit basischen Köstlichkeiten kannst du sanft entschlacken, wieder klarer denken und dich besser konzentrieren.
  • Du fühlst dich insgesamt wohler, leichter und vitaler.
  • Nutze das Basenfasten als Start zu deinem persönlichen Wohlfühlgewicht und als Impuls zur Ernährungsumstellung.
  • Fülle deine Energiespeicher wieder auf und stärke gleichzeitig dein Immunsystem.
  • Bring‘ deine Verdauung wieder in Schwung und freue dich auf schöne, vitale Haut.

Vielleicht willst auch du mehr Vitalität und endlich neu beginnen, um in deine Leichtigkeit zu kommen?  Bist du jetzt bereit für Veränderung und für eine bewusste Ernährungsumstellung?

Sei dabei beim begleiteten Basenfasten vom 8. – 18. März 2022, bequem bei dir zu Hause, erlebe mehr Leichtigkeit und Vitalität.

Also „save the date“ und melde dich gleich an, ich freue mich auf dich!

Deine Sylvia

Starte jetzt

in ein vitales und gesünderes Leben!

Nutze den starken Impuls zur Neuorientierung und löse dich alten Lebensgewohnheiten.

Jetzt buchen!

 195,00

Deine 3 Vorteile:

Basenfasten in der Gemeinschaft

Das motiviert und zusammen gelingt Vieles leichter! Regelmäßige Online-Treffen und eine Verbundenheit mit Gleichgesinnten helfen dir, dein persönliches Fastenziel leichter zu erreichen.

 

Basenfasten bei dir zu Hause

Du musst nirgendwo hinfahren. Bequem von zu Hause aus, kannst du das Basenfasten erleben, praktizieren und in deinen Alltag integrieren und erhältst viele neue Impulse.

 

Zugang zur Online Kurs-Plattform

Alle notwendigen und nützlichen Infos rund um das Basenfasten sind für dich auf der Plattform zum Download verfügbar: Einkaufslisten, Rezepte, Basenfasten-Unterlagen, begleitende Anwendungen, uvm.

 

Lebe genussvoll & liebe das Leben!

Dein Körper zeigt dir den Weg

Die Basenfasten-Woche

ist richtig für dich, wenn du…

  • ein paar Kilos dauerhaft abnehmen möchtest
  • das Immunsystem stärken willst
  • den Schlaf verbessern möchtest
  • Wechselbeschwerden reduzieren willst
  • Verdauungsbeschwerden, wie z. B.  Blähungen loswerden willst
  • Unverträglichkeiten oder Allergien reduzieren oder  sogar lösen willst
  • sanft entgiften und entschlacken möchtest
  • wieder mehr Energie und allgemeines Wohlbefinden erlangen willst
  • vorhast die Ernährung danach langfristig umzustellen

In einer Gruppe von Gleichgesinnten ist der Ansporn wesentlich größer und die Umsetzung gelingt leicht.

Die Basenfasten-Woche ist ein starker Impuls zur Neuorientierung, um sich von alten Lebensgewohnheiten zu lösen und um eigene Bedürfnisse wieder besser wahrnehmen zu können.

Du erhältst …

wichtige Informationen zur Basenfasten-Woche und Ernährungsempfehlungen, wie z.B.

  • Einkaufsliste
  • Empfehlungen zur Vorbereitung
  • einfache und schnelle Rezepte
  • Unterlagen zum Basenfasten
  • tägliche Impulse für mehr Wohlbefinden und Vitaliät
  • begleitete Anwendungen und Aktivitäten
  • Literaturempfehlungen
  • 5 Live Zoom Treffen zum Austausch, für offene Fragen und langfristige Ernährungsempfehlungen
  • Kommentarfunktion zum Austausch mit allen TeilnehmerInnen und für offene Fragen
  • private Notizfunktion
  • Bewegungsimpulse als Audio to go von Natascha Thurner
  • Rezepte für die Aufbautage

Basenfasten leicht gemacht!

in der Gruppe mit Gleichsinnten

Unsere gemeinsamen Live-Zoom-Treffen sind am:

  • Dienstag 8. 3. 2022, 19:00 Uhr
  • Samstag 12.3. 2022, 19:00 Uhr
  • Montag 14. 3. 2022, 19:00 Uhr
  • Mittwoch 16. 3. 2022, 19:00 Uhr
  • Freitag 18. 3. 2022, 19:00 Uhr

Tipp: Notiere die Termine am besten gleich in deinen Kalender!

Jetzt buchen!

 195,00

Wichtige Fragen & Antworten für dich auf einen Blick:

Basenfasten - was ist das?

Um den Körper auf sanfte Art und Weise zu entschlacken, wird für eine bestimmte Zeit überwiegend basisch gegessen. Das heißt, es wird dabei großteils auf Lebensmittel verzichtet, die im Körper sauer verstoffwechselt werden. Lebensmittel, die basisch verstoffwechselt werden. Der Stoffwechsel wird angekurbelt, Magen und Darm werden durch die leichte Kost entlastet und so kannst du deine Säuren-Basen-Balance wieder  herstellen.

Kann ich während der Basenfasten-Woche arbeiten?

Ja, das ist gut möglich. Die Basenfasten-Zeit beginnt am Samstag, so kannst du dich an den neuen Ablauf gewöhnen und im Bedarfsfall auch Speisen für die Woche vorbereiten. Jedoch empfehle ich dir Zeit für dich persönlich einzuplanen für Bewegung, Entspannung, das begleitende Verwöhnprogramm und für die Zubereitung der Speisen.

Kann ich auch später mit dem Basenfasten starten?

Ja, das kannst du machen. Bei den Live-Treffen kannst du trotzdem dabei sein und deine Fragen stellen.

Was darf ich während einer Basenkur essen?

In diesem Zeitraum brauchst du nicht hungern, sondern kannst dich mit der bunten Vielfalt von Früchten, Salaten und  Gemüse satt essen. Wärmende Suppen entlasten die Verdauungsorgane und mit etwas glutenfreiem Getreide, wie z.B. Reis, Hirse oder Quinoa bist du auch mit Kohlehydraten gut versorgt. Wertvolle Öle, Nüsse, Kräuter und milde Gewürze verwöhnen deinen Gaumen mit unterschiedlichen Aromen und Geschmacksnuancen. Du hast die Wahl, ob du mehr rohes Obst und Gemüse genießen möchtest oder lieber gedünstet, dampfgegart oder in etwas Öl angebraten.  Mit drei Mahlzeiten pro Tag bist du gut mit Nährstoffen versorgt, die Rezepte sind einfach, schnell und jederzeit individualisierbar.

Ich habe Unverträglichkeiten bzw. Allergien, kann ich trotzdem teilnehmen?

Ja, dies ist besonders vorteilhaft, weil sich der  Darm regenerieren kann und du kannst die Lebensmittel aus der Einkaufsliste wählen, die dir schmecken und die du auch gut verträgst.

Ich nehme regelmäßig Medikamente ein, darf ich trotzdem Basenfasten?

Ja, die Medikamente unbedingt, wie gewohnt, weiter einnehmen. Wenn du dich unsicher fühlst, frage vorab deinen Arzt des Vertrauens. Nach dem Basenfasten empfehle ich einen Check bei deinem Arzt, um im Bedarfsfall die Medikamente neu einzustellen.

Darf ich während der Basenfasten-Woche Kaffee trinken?

Es ist wichtig, in diesem Zeitraum dem Körper eine Pause von „Genussmitteln“ zu gönnen. Falls du üblicherweise mehrere Tassen Kaffee pro Tag trinkst, empfehle ich dir, bereits an den sanften Einstiegstagen die Menge Schritt für Schritt zu reduzieren, so kannst du einen plötzlichen Entzug vermeiden. Die Umstellung gelingt meist innerhalb von 2-3 Tagen.

Kann ich beim Basenfasten abnehmen?

Ja, der Körper entschlackt auf sanfte Weise, dadurch kannst du auch abnehmen, die Gewichtsreduktion ist individuell verschieden. Jedoch sollte dies nicht das vorrangige Ziel sein, du erlebst eine Neuausrichtung deiner Wahrnehmung und hast so die Möglichkeit langfristig deine Ernährung nach deinen wahren Bedürfnissen umzustellen.

Ich kann nicht bei allen Online-Treffen dabei sein, wird es eine Aufzeichnung geben?

Ja, du findest dann die Aufzeichnung am nächsten Tag in der Kursplattform. Ich empfehle dir, wenn möglich die Termine frei zu halten, dann kannst du auch gleich direkt deine Fragen stellen.

Hast du noch weitere Fragen zur Basenfasten-Woche?

Schreib gerne an sylvia.herbek@mehr-vom-leben.at  und ich melde mich so schnell als möglich bei dir!

Basenfasten leicht gemacht!

in der Gruppe mit Gleichgesinnten

Sei dabei und schenke dir mehr Achtsamkeit, Wohlbefinden und Vitalität!

Jetzt buchen!

 195,00

Wie kannst du nachhaltig von diesem ganzheitlichen Basen-Programm profitieren:

  • in der Ruhe und Entlastungsphase findest zu guten Zugang zu deinem Körper
  • lerne von deinem Körper, er zeigt dir, was ihm gut tut und was nicht
  • erlebe dich neu und finde einen neuen Umgang mit deinem Körper
  • deine Gesundheit wird gefördert und dein Immunsystem auf natürliche Weise gestärkt
  • freue dich auf mehr Klarheit und das Konzentrieren fällt dir ebenso leichter
  • deine Haut und deine Augen strahlen wieder
  • du kannst viele Empfehlungen und Tipps langfristig in den Alltag übernehmen
  • erhöhter Blutdruck kann sich wieder regulieren
  • kann sich positiv bei erhöhtem Cholesterin auswirken

Wann solltest du nicht Basenfasten?

  • während der Schwangerschaft und Stillzeit
  • bei Krebs nur mit ärztlicher Begleitung
  • bei Essstörungen
  • bei Untergewicht

Was darfst du während einer Basenkur essen?

In diesem Zeitraum brauchst du nicht hungern, sondern kannst dich mit der bunten Vielfalt von Früchten, Salaten und  Gemüse satt essen. Wärmende Suppen entlasten die Verdauungsorgane und mit etwas glutenfreiem Getreide, wie z.B. Reis, Hirse oder Quinoa bist du auch mit Kohlehydraten gut versorgt. Wertvolle Öle, Nüsse, Kräuter und milde Gewürze verwöhnen deinen Gaumen mit unterschiedlichen Aromen und Geschmacksnuancen.

Du hast die Wahl, ob du mehr rohes Obst und Gemüse genießen möchtest oder lieber gedünstet, dampfgegart oder in etwas Öl angebraten.  Mit drei Mahlzeiten pro Tag bist du gut mit Nährstoffen versorgt, die Rezepte sind einfach, schnell und jederzeit individualisierbar.

Warum kann Basenfasten für dich die richtige Entscheidung sein?

Es gibt viele unterschiedliche Beweggründe und Motivationen, die bisher häufigsten Ziele meiner Teilnehmer und Teilnehmerinnen auf einen Blick:

  • ein paar Kilos dauerhaft abnehmen
  • Verdauungsbeschwerden, wie z. B.  Blähungen loswerden
  • Unverträglichkeiten oder Allergien zu reduzieren oder  sogar zu lösen
  • sanft zu entgiften und entschlacken
  • wieder mehr Energie und allgemeines Wohlbefinden zu erlangen
  • die Ernährung danach langfristig umstellen
  • das Immunsystem zu stärken
  • den Schlaf zu verbessern
  • Wechselbeschwerden zu reduzieren

In einer Gruppe von Gleichgesinnten ist der Ansporn wesentlich größer und die Umsetzung gelingt leicht.

Die Basenfasten-Woche ist ein starker Impuls zur Neuorientierung, um sich von alten Lebensgewohnheiten zu lösen und um eigene Bedürfnisse wieder besser wahrnehmen zu können. Diese Woche dient der Gesundheitsvorsorge und der Wiederherstellung der eigenen Balance und ersetzt nicht die Behandlung durch einen Arzt.

Sylvia Herbek | Mehr vom Leben

ist TCM-Ernährungsberaterin und Basenfasten-Expertin. Jahrzehnte lange Erfahrung, Fachwissen und aktuelle Erkenntnissen verbindet sie zu einem Großen und Ganzen, Individualität steht dabei im Vordergrund.

Bereits in ihrer Jugend hat sie nach Möglichkeiten gesucht, das persönliche Wohlbefinden zu steigern und erforscht, wie sehr sich die Lebensqualität durch die individuell passende Ernährung und Entschlackung des Körpers verbessern lässt.

Kontakt & Info

Kontakt & Info