Hier geht's zum Kundenlogin

AGB’s

(Stand 20.09.2015)

Bitte lesen Sie die AGB vor dem Geschäftsabschluss aufmerksam durch. Mit der Inanspruchnahme der Dienstleistung erklären Sie sich ausdrücklich mit den AGB einverstanden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung.
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen Sylvia Herbek (Dipl. Feng Shui Beraterin, Dipl. Fasten- und Gesundheitstrainerin, Dipl. Ernährungstrainerin nach den 5 Elementen, Dipl. VAK-Trainerin (Visuell, Auditiv, Kinästhetisch), Thermomix-Repräsentantin), im folgenden Auftragnehmerin genannt, und den Kundinnen und Kunden (folgend Kunde genannt).
Bei allen in diesen Bedingungen verwendeten funktions- und personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form für beide Geschlechter.

1. Die Leistung / Aufklärungspflicht des Auftraggebers

Gegenstand des Auftrages ist das Erbringen einer vereinbarten Leistung, nicht das Erreichen eines bestimmten körperlichen oder seelischen Erfolges. Die beauftragten Leistungen gelten als erbracht, wenn die erforderlichen Dienstleistungen erfolgt sind und eventuell auftretende Fragen bearbeitet wurden. Die Kundin/der Kunde verpflichtet sich im eigenen Interesse, alle Angaben (Angaben zur Person und zum Gesundheitszustand) wahrheitsgemäß und vollständig zu machen.
Als Kunde werden Sie aktiv darüber informiert, dass die Leistung in Form von Wissensvermittlung, Kenntnissen und Erfahrungen erbracht wird. Die Informationen stellen keinerlei Heilbehandlung dar.
Für die Diagnoseerstellung und Therapie hat sich der Kunde an einen Arzt zu wenden. Der Kunde erhält hier keinen Ersatz für eine ärztliche, physio- oder psychotherapeutische Diagnose oder Behandlung. Alle hier geäußerten Informationen dienen lediglich zur Unterstützung der Gesundheit und des Wohlbefindens und dürfen weder als Therapie noch als Diätplan zur Heilung einer etwaigen Krankheit verstanden werden.
Es liegt in der Selbstverantwortung des Kunden, die Empfehlungen anzunehmen und umzusetzen. Sollte er/sie dies nicht wollen oder können, kann daraus kein Recht abgeleitet werden, die erbrachte Leistung nicht zu begleichen.

2. Schutz des Eigentums

Die Kundin/der Kunde steht dafür ein, dass im Rahmen des allgemeinen Angebotsspektrums von der Auftraggeberin angefertigte Dokumente nur für eigene Zwecke verwendet werden. Insbesondere darf die Kundin/der Kunde diese nicht online stellen oder in anderer Weise der Öffentlichkeit zugänglich machen. Verstöße gegen diese Vereinbarung werden rechtlich geahndet und die Auftragnehmerin hält sich die Auflösung von Verträgen vor.

3. Haftung

Die Auftragnehmerin ist bemüht, alle Arbeiten mit größter Sorgfalt und unter Beachtung allgemein branchenüblicher Kenntnisse und unter Beachtung allgemein anerkannter Grundsätze auszuführen. Trotz größter Sorgfalt kann keine Gewähr für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen übernommen werden. Der Erfolg des Ernährungstrainings liegt außerhalb des Einflussbereiches der Ernährungstrainerin. Das Ernährungstraining ist Hilfe zur Selbsthilfe.
Die Haftung für jegliche Art von Schäden, einschließlich Folgeschäden oder negativer Auswirkungen, seien sie nun psychischer oder physischer Natur, die sich aus der Dienstleistung oder dem Gebrauch der auf diesen Internetseiten veröffentlichten Informationen ergeben, ist ausgeschlossen.
Die gelieferten Informationen stellen keine medizinischen Ratschläge dar und ersetzen keinesfalls die medizinische Diagnose, Beratung und Behandlung durch den Arzt oder eine ernährungsmedizinische Beratung und dürfen daher auch keinesfalls als solche verstanden werden.

4. Geheimhaltung / Datenschutz

Die Auftragnehmerin, Sylvia Herbek, verpflichtet sich zu unbedingtem Stillschweigen über alle im Trainingsprozess bekannt gewordenen Informationen. Des Weiteren verpflichtet sich die Auftragnehmerin über den gesamten Inhalt des Prozesses, sowie sämtliche Informationen und Umstände, Dritten gegenüber Stillschweigen zu bewahren. Die Schweigepflicht reicht unbegrenzt auch über das Ende dieses Vertragsverhältnisses hinaus. Die Auftragnehmerin ist berechtigt, ihr anvertraute, personenbezogene Daten im Rahmen der Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses zu verarbeiten.

5. Zahlungsbedingungen

Die Leistung wird unmittelbar nach der Inanspruchnahme wie vereinbart abgerechnet. Zahlungsziel ist nach Erhalt der Rechnung 14 Tage ohne Abzug.
Die Basenfastenwochen und Seminare sind nach Anmeldung im Voraus zu begleichen.
Im Falle der Nichtzahlung von Zwischenabrechnungen ist die Auftragnehmerin von ihrer Verpflichtung, weitere Leistungen zu erbringen, befreit. Die Geltendmachung weiterer aus der Nichtzahlung resultierender Ansprüche wird dadurch aber nicht berührt.

6. Stornobedingungen

Termine werden persönlich per E-Mail oder Telefon mit der Auftragnehmerin vereinbart. Sollte die Kundin/der Kunde den Termin nicht wahrnehmen können, ist eine Absage bis 48 Stunden persönlich per E-Mail oder Telefon vor dem Termin möglich ohne dass Gebühren verrechnet werden. Sollte die Kundin/der Kunde ohne Absage nicht zum Termin erscheinen, muss der Termin voll verrechnet werden.
Bei den Basenfastenwochen und Seminaren hat die Absage schriftlich zu erfolgen. Bei Absage bis eine Woche vor Beginn fallen 20% Stornogebühr an, danach werden 50% des Gesamtbeitrags einbehalten. Bei Nennung einer Ersatzperson fallen keine Stornogebühren an.
Sollte die Auftragnehmerin den Termin nicht wahrnehmen können, verpflichtet sie sich, diesen Termin zeitnah abzusagen sowie einen Ersatztermin zeitnah zur Verfügung zu stellen.
Sollte ein Seminar durch Krankheit der Auftragnehmerin, durch zu geringe Teilnehmeranzahl oder durch andere, nicht von der Auftragnehmerin zu beeinflussenden Gründe abgesagt werden müssen, so entsteht dem Kunden ausschließlich ein Anspruch auf Rückerstattung bereits einbezahlter Kursgebühren. Sämtliche weiteren Ansprüche wie Hotelreservierungen, Verdienstausfall u.ä. können gegenüber der Auftragnehmerin nicht geltend gemacht werden.

7. Copyright

Alle Inhalte auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Texte, Bilder, Grafiken, Sound, Animation und Videos unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Der Inhalt darf nicht zu kommerziellen Zweck kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden. Jede Nutzung, besonders die Speicherung in Datenbanken, Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte – auch in Teilen oder in überarbeiteter Form – ohne Zustimmung des Betreibers bzw. des Urhebers ist untersagt.
Weitere Informationen entnehmen Sie dem Impressum.

8. Haftungsausschluss betreffend externe Links

Die Webseite enthält sog. „externe Links“ (Verlinkungen) zu anderen Webseiten, auf deren Inhalt die Anbieterin dieser Webseite keinen Einfluss hat. Aus diesem Grund kann die Anbieterin für diese Inhalte auch keine Gewähr übernehmen.
Für die Inhalte und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen ist der jeweilige Anbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. Bei Bekanntwerden einer solchen Rechtsverletzung wird der Link umgehend entfernt.
Weitere Informationen entnehmen Sie dem Impressum.